Presseberichte

Das Leben? Ein Geschenk

Hospizverein sucht Ehrenamtliche für die Begleitung sterbender und trauernder Menschen

Wenn ein Leben endet, beginnt für viele der Schrecken des Abschieds – für den Sterbenden wie die, die zurückbleiben. Um beide kümmert sich seit 1999 der Hospizverein Warendorf.

 

Rund 20 Ehrenamtliche sind als Sterbe- und Trauerbegleiter aktiv, koordiniert durch Tanja Stammkötter. "Irgendwann war es zu viel für eine rein ehrenamtliche Tätigkeit geworden", erinnert sich Vereinsvorsitzende Ursula Pinnekamp...

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK