Presseberichte

Die Vielfalt der Gefühle – im Leben und im Sterben

Dr. Daniela Tausch

Veranstaltung aus der Reihe "Weil Sterben Leben ist"

19.11.2015 - 19:30 Uhr
Referentin: Dr. Daniela Tausch
Vortrag im Haus der Familie, Hohe Straße 3, Warendorf

 

Gerade die Zeit des Sterbens löst viele Gefühle in allen aus, sowohl im sterbenden Menschen, als auch in den Menschen, die ihm angehören, und auch bei den Begleiterinnen und Begleitern. Wie gehen wir mit unseren Empfindungen um? Gibt es da ein Richtig oder ein Falsch? Erleben wir Gefühle eher als Bedrohung, die wir abwehren, schnell wieder unter Kontrolle bekommen wollen? Oder erleben wir Gefühle als Reichtum unseres Lebens?

Unser Empfinden, unsere innere Haltung in dieser Zeit ist natürlich geprägt davon, wie wir bislang mit unseren Gefühlen umgegangen sind. Darum bezieht sich der Vortrag nicht nur auf den Umgang mit Gefühlen im Sterben, er möchte auch einladen, sich selbst im Alltag zu spüren und mehr kennen zu lernen.

Dr. Daniela Tausch, Dipl.-Psychologin. Zahlreiche Artikel, Bücher, Vorträge und Rundfunksendungen machten sie auf diesem Gebiet bekannt. Initiatorin und Leiterin des Stuttgarter Hospiz-Dienstes von 1987 bis 1997, danach freiberuflich in eigener psychotherapeutischer Praxis tätig.

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK