Veranstaltungen und Fortbildungen

Geschichten, die das Leben erzählt, weil der Tod sie geschrieben hat... [13.02.2019]

Eine interaktive Buchlesung zur Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen

"Wie halten Sie das aus, die ganze Traurigkeit, in Ihrem Job?" - dies wird die Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper oft gefragt. Dabei geht es häufig sehr fröhlich zu in ihrer Arbeit, auch wenn die Trauer deshalb nicht wegzudenken ist. Und das zeigt sie in diesen lustigen und traurigen, tiefen und alltäglichen, schönen und manchmal skurrilen Geschichten aus ihrem ganz normalen Arbeitsalltag. "Leben und Tod, Lachen und Weinen gehören einfach zusammen", sagt sie. Und daher können diese Erfahrungen helfen, dem Tod wieder einen Platz in unserem Leben zu geben. Ein buntes und tiefes Buch über das Leben und den Tod und dass das eine ohne das andere nicht zu haben ist.

 

Leitung:
Mechthild Schroeter-Rupieper
Familientrauerbegleiterin


Mittwoch, 13. Februar 2019
19.00 - 21.15 Uhr


gebührenfrei

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK